Versandbedingungen

Oder auch: Wie wir Deine Bestellung zu Dir bekommen.

In unserem Online-Shop gibt es allerlei schöne Dinge: Unsere Smoothies, unsere Bowls, Creamies und unsere Flaschenaufsätze. Ab & an findest Du auch limitierte Editionen, die nur für kurze Zeit & exclusiv in unserem Online-Shop erhältlich sind.

Der Versand gestaltet sich bei uns nicht ganz so einfach: Bei unseren Smoothies & Bowls handelt es sich nicht um Küchenhandtücher, die auch von einem mal schlechter gelaunten Boten durch den Wagen geworfen werden können. Unsere Smoothies & Bowls sind in Glas abgefüllt. Gut für den Planeten, aber weniger spaßig für den Versand. Auch die Tatsache, dass diese Produkte kühlpflichtig sind, macht die Wahl der Verpackung nicht einfacher. Unsere Flaschenaufsätze sind hingegen aus Edelstahl, können somit einiges ab und finden es gar nicht schlimm, wenn es mal ein bisschen wärmer um sie herum wird. Und dann gibt es da noch die lieben Nachbarn in Österreich, die wir gern beliefern möchten – ist aber auch ganz schön teuer. Daher müssen wir unsere Versandkosten differenzieren. Weil das aller sehr kompliziert ist, hier eine Übersicht:

Versandkosten

Versand von Flaschenaufsätzen und limited editions innerhalb Deutschlands frei
Versand von Flaschenaufsätzen und limited editions nach Österreich 3.90€
 Versand von Smoothies & Bowls (kühlpflichtig) nach Deutschland und Österreich 4.90€
Bestellwert über 40€ - no matter what frei

 

Lieferung

Unser Versandpartner DHL wartet nur darauf, Deine Bestellung schnell und sicher zuzustellen (Okay nein, tut er wahrscheinlich nicht. Auch die Paketboten von DHL sind ganz normale Menschen und freuen sich wie wir, wenn sie mal Zeit für eine warme Tasse Kaffee haben. Aber hey, sie machen ihren Job trotzdem ganz fabelhaft).

Die DHL liefert direkt zu Dir nach Hause. Bist Du gerade auf einem Tinderdate, wird das Paket nach dem ersten Zustellversuch in einer Postfiliale in Deiner Nähe für sieben Werktage gelagert. Sei dann bitte schnell: Die Lagerräume der DHL sind nicht klimatisiert.

Du kannst Deine Bestellung auch an eine Packstation senden lassen und dort rund um die Uhr abholen. Auch hier gilt: Schnell sein. Packstationen können sich - je nach Standort - gut aufheizen.  Um Packstationskunde zu werden, musst Du Dich einmalig registrieren. Infos dazu gibt es hier www.dhl.de.